Willkommen Gast - Sie sind nicht angemeldet...
Astro-Navigation   Links

 


Im Zeitalter von GPS mach t es doch keinen Sinn, mit altertümlichen, mühsamen und ungenauen Methoden die Schiffsposition zu bestimmen! Und falls GPS ausfällt? Falls die Nutzung von GPS für zivile Zwecke eingeschränkt oder abgestellt wird? Die Wahrscheinlichkeit dafür ist so winzig klein, dass man sich darüber wohl keine Sorgen machen muss!

Tatsächlich - GPS und die Technik der Kartenplotter haben die Navigation drastisch vereinfacht - Navigieren kann jeder - sogar mit eingeschränkten Kenntnissen was Karten-Lesen, Peilen und Beobachten anbelangt. Dem Kartenplotter vertraut man blind! Traditionelle Navigation mit Karte, Kursdreieck und Stechzirkel gerät bald in Vergessenheit. Astronavigation tun sich nur noch unverbesserliche Idealisten an, die nicht mit der Zeit gehen.

Warum trotzdem Astronavigation und herkömmliche Karten-Arbeit?

1) GPS fällt nicht (niemals!?) aus - aber vielleicht die gesamte Bordelektrik...
2) Sie sitzen in Ihrer Rettungsinsel... Sicher ausgestattet mit Kartenplotter?
3) Es zeigt einem die historischen Schwierigkeiten in der Navigation auf
4) Es lässt einem die grösseren Zusammenhänge in der Himmelsmechanik begreifen
5) Astronavigation macht Spass!

Wir bieten Ihnen Kurse - individuell oder in Gruppen - um hinter das Geheimnis der berühmten Seefahrer zu blicken. Ob standardmässig mit Tabellen oder doch eher das sehen, was andere nicht sehen...Wir bieten Ihnen alles!


 

  Wie funktioniert Astronavigation?
Tabellen der nautischen Jahrbücher

Alles selber rechnen, statt Tabellen einsetzen...

Haben Sie auch den Anspruch, hinter die Zahlen der nautischen Jahrbücher und hinter die ominösen(?) Berechnungen der eigenen Position zu sehen? Wirklich ALLES zu verstehen?! Wir bieten Ihnen die entsprechenden Kurse - kontaktieren Sie uns! Astronavigation verstehen - statt lernen!

Hier ein paar Kostproben... Direkte Links zu einzelnen Berechnungen

Koordinatensysteme
Kimmtiefe
Refraktion
Horizontal-Parallaxe